TV Haslach 1930 e.V.

Handball und mehr...

Archiv 2014

Meine Sicht auf Liga Drei

30.12.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 40: Nach der Hinrunde 2014/2015

Nach der doch etwas längeren Abstinenz durch gleich mehrere Schreibblockaden nacheinander setze ich nun aber doch mal wieder meine ungetrübte Brille ab, um einen verschleierten Blick auf das Geschehen in der Dritten Liga zu werfen. Und wie üblich, geschieht dies zum Jahreswechsel mit der Einzelkritik der Mannschaften. Die Reihenfolge ergibt sich natürlich aus dem Tabellenstand und nicht, wie man vermuten könnte, aus Sympathiegründen.
Hier gehts weiter ...

Brigitte Schanbacher gibt Leitung ab

Brigitte Schanbacher gibt Leitung ab

21.12.2014

ab 15.12.2014 übernimmt Heinz Schanbacher (Telefon 201858) die Organisation und Leitung unserer Gruppe Fitness 50 plus. Brigitte Schanbacher tritt auf eigenen Wunsch als Ansprechpartnerin und ständige Übungsleiterin für Gymnastik zurück. Brigitte danken wir sehr herzlich für ihre 7-jährige professionelle, abwechslungsreiche und beliebte Gymnastik und die Leitung unserer Gruppe...

Meine Sicht auf Liga Drei

30.12.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 40: Nach der Hinrunde 2014/2015

Nach der doch etwas längeren Abstinenz durch gleich mehrere Schreibblockaden nacheinander setze ich nun aber doch mal wieder meine ungetrübte Brille ab, um einen verschleierten Blick auf das Geschehen in der Dritten Liga zu werfen. Und wie üblich, geschieht dies zum Jahreswechsel mit der Einzelkritik der Mannschaften. Die Reihenfolge ergibt sich natürlich aus dem Tabellenstand und nicht, wie man vermuten könnte, aus Sympathiegründen.
Hier gehts weiter ...

Brigitte Schanbacher gibt Leitung ab

Unsere Freizeitsportgruppe beim Training für das Sportabzeichen

21.12.2014

ab 15.12.2014 übernimmt Heinz Schanbacher (Telefon 201858) die Organisation und Leitung unserer Gruppe Fitness 50 plus. Er ist dann auch alleiniger Ansprechpartner. Brigitte Schanbacher tritt auf eigenen Wunsch als Ansprechpartnerin und ständige Übungsleiterin für Gymnastik zurück. Sie wird dann nur noch im Wechsel mit den anderen Aktiven die Gymnastik leiten. Horst-Dieter vom Bovert ist weiterhin Übungsleiter für Volleyball.
Da Helmut Hirth aus gesundheitlichen Gründen bis auf weiteres nicht mehr am Sport teilnehmen kann, übernimmt seine bisherige Tätigkeit Heinz Schanbacher. Brigitte danken wir sehr herzlich für ihre 7-jährige professionelle, abwechslungsreiche und beliebte Gymnastik und die Leitung unserer Gruppe. Heinz wünschen wir viel Erfolg und eine glückliche Hand zum Wohle von allen Sportfreunden der 50+.

Haslacher Weihnachtsmarkt am Samstag

26.11.2014

Am Samstag 29.11.2014 findet der 11. Haslacher Weihnachtsmarkt im Bereich zwischen der Kirche und dem Rathaus statt. Organisiert wird dieser durch Feuerwehr, Turnverein, Gesangverein, Ost- und Gartenbauverein, dem Förderverein der Grundschule und der Evangelischen Kirchengemeinde.
Wir bieten an:
"Geschenkideen und Weihnachtliches": "Hausmeierei" (Eingekochtes, Allerlei), Schmuck, Basteleien, Deko, Adventskränze und ...)
"Gaumenfreunden": Original Haslacher Weihnachtsbrezel, Gulaschsuppe, "Rote", Waffeln, Kaffee, Kuchen, Glühwein/Glühmost, Kinderpunsch, Edle Haslacher Schnäpse und Honig und vieles mehr)
Alles unter dem Motto: Aus Haslach Für Haslach
Beginnen werden wir nach einer Begrüßung durch Ortsvorsteher Dieter Ulmer um 15 Uhr mit einer offiziellen Einweihung des Backhauses und des Backhauanbaus.
Hierzu lädt die IG Haslach herzlich ein, um gemeinsam mit einem Glas Sekt anzustoßen.
Anschließend singen die "Chorrage-Kids".
Das weitere Programm (Änderungen vorbehalten):
15.30 Uhr: Wir erwarten den Nikolaus
16.00 Uhr: Bläserklasse der JRS
17.00 Uhr: Posaunenchor Herrenberg
17.15 Uhr: Offenes Singen mit Posaunen- & Freizeitchor
20.00 Uhr: Marktende
Quelle:vereine-haslach.de

Wandertag des TV Haslach zog Mensch und Tier an

09.11.2014

Wir waren diesmal erfreulicherweise 4 Kinder, 22 Erwachsene und 2 Hunde.Topwetter und angenehme Temperaturen begleiteten uns den gesamten Tag über. Die Wanderstrecke hatte eine Gesamtlänge von 12,9 km, dabei wurden 350 Höhenmeter überwunden. Auf halber Strecke lag die Schertles Höhle und der Rundgang mit Führung kam bei den Wanderfreunden sehr gut an. Auf dem Weg zur Einkehr im Gasthaus "Filsgrund" gab es noch eine kleine Pause an der Quelle der Fils.
Nach einem guten Mittagessen konnten einige dem Bienenstich XXL als Nachspeise nicht wiederstehen. Auch um die unerwarteten Kalorien wieder zu vernichten, wurde einstimmig beschlossen, nicht mit dem Bus ab dem Gasthaus zurückzufahren, sondern noch 2 km bis zum Parkplatz zu laufen und erst dann die Heimfahrt anzutreten.
Gegen 17:00 Uhr sind wir dann an Sporthalle in Haslach angekommen und einen erholsamen Wandertag beendet.
Peter Jüngling
Hier geht es zu den Bildern von Roland Stich und Franz Gauder

Wandertag des TV Haslach am 1. November

13.10.2014

An Alle undMitglieder und Freunde des TV-Haslach!
Wer kennt das Hasental, Nasenloch oder den Papierfelsen?
Nein, dann wird es Zeit, das zu ändern.
Am 01. November gibt es die Möglichkeit,auf einer Wanderung zwischen Ochsenwang und Schopfloch, diese Bezeichnungen in der Natur kennen zu lernen. Die Strecke ist ca. 13 km lang, hat etwa gesamt 350 Höhenmeter und ist leicht bis mittelschwer.

08:30 Uhr Treffpunkt und Abfahrt mit dem Bus ab der Sporthalle Haslach

ca. 11:30 Uhr Pause an der Schertelshöhe, wer möchte, kann die Höhle
besichtigen oder im Restaurant einkehren.

ca. 14:00 Uhr Ende der Wanderung und Einkehr im Gasthaus.

16:00 Uhr Rückfahrt
EineAnmeldung bis zum 30.10.2014 unter 0171 9907442 oder
e-Mail juengling.peter@t-online.de
ist für die Organisation sehr dienlich. Die Plätze im Gasthof sollten reserviert werden und wir wollen einen Bus chartern und somit einen autofreien Feiertag erleben. Wer Lust hat zum Wandern und den bunten Herbst genießen will, sollte nicht lange zögern und sich anmelden.
Kleidung und Schuhwerk der Witterung im Herbst anpassen!

Über eine rege Teilnahme freut sich
Euer TV-Haslach
_________________________________________________________________________________________________

Pack die Badehose ein...

30.09.2014

Neben Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen gibt es für die kleinen Sportler auch die Möglichkeit, sich im Wasser auszutoben.
Der TV Haslach 1930 e.V. hat die Möglichkeit, mittwochs für zwei Stunden das Schwimmbecken in der Fröbelschule zu nutzen. Hier können Familien mit ihren Kindern schwimmen, spielen und toben. In der Halle gibt es unterschiedliche Spiel- und Schwimmgeräte, die von uns genutzt werden können. Das Schwimmjahr ist in drei Einheiten geteilt. Von Oktober bis Dezember und Januar bis März gibt es 10 Termine für das freie Schwimmen. Nach Ostern bieten wir dann einen Schwimmkurs an.
Voraussetzung für die Teilnahme ist sie die Mitgliedschaft im Sportverein.


Anmeldung und weitere Informationen:
Andrea Szumilas
Tel.: 07032 - 201151

Meine Sicht auf Liga Drei

13.09.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 39: Vor dem 3. Spieltag 2014/2015

Upps, da habe ich doch glatt den Saisonstart verpasst! Oh wie schön, mag sich da der ein oder andere Handballinteressierte denken, der Ahnung von dieser Sportart hat. Aber doch ein wenig zu früh gefreut, ich schreibe weiter. Es ist aber auch so viel in der Pause in Sachen Handball passiert, wo sonst nur ein riesiges Sommerloch geklafft hat. Da kann man schon mal etwas den Überblick verlieren.
Hier gehts weiter...

Kinonacht und Dorfkultour am 12. und 13. September

05.09.2014

Ganz im Zeichen der Kultur steht Haslach am Freitag und Samstag, 12. und 13. September. Nach der "Kinonacht" am Freitag, ist am Samstag die "Haslacher Dorfkultour" mit viel Musik an verschiedenen Spielorten, Kabarett im Dorfzentrum, Bildhafte Gestaltung und Fotografie im Rathaus und jede Menge Alltagskultur im Backhaus und der Museumsscheuer angesagt.
So vielfältig und unterschiedlich die Mitwirkenden und das Programm, so verschieden auch die Spielorte. Da die einzelnen Programmpunkte zeitlich versetzt sind, hat das Publikum die Gelegenheit, von Vortrag zu Vortrag zu spazieren eine Kultour auf kleinem Raum.
Das Rathaus wird zur Galerie, dem "Haslacher Mosaik", der Parkplatz zur Kabarettbühne. Hier gibt es auch Musik, ebenso in der Kirche, im Mostbesen der Familie Marquardt, oder auch in den Höfen von Gebhard Lohrer und von Dieter Bräuning. Auf den Höfen wird dann auch der Vorgang des Mostens oder Schnappsbrennens gezeigt. Alltagskultur zeigt Hans Wagner in seiner Museumsscheuer, die alte Möbel, landwirtschaftliche Gerätschaften und Werkzeuge beherbergt. Ein Stück lebendiges Kulturgut ist nicht zuletzt auch das Backhaus. Dort bietet Manfred Reschke zwei Backkurse an, um die Tradition weiterzutragen, Brot, Stöckling und süße Kuchen im Holzofen zu backen.
Durch Klicken auf die Bilder erfahren Sie mehr zur Kinonacht und zur Dorfkultour

Vier Tage Sport und Spaß bei der 50+ Gruppe

23.07.2014

Ein ehrgeiziges Projekt erfolgreich bestanden. So lautet die Kurzformel des Radausfluges der Freizeitgruppe 50+. Vom 1.-4- Juni bestritten die Pedalritter insgesamt 260 km auf dem Altmühltalweg. Los gings in Herrenberg, hier allerdings noch mit der Bahn. In Rotenburg ob der Tauber schwang sich die Gruppe dann auf die Räder und das Abenteuer nahm seinen Anfang. Zwar begann die Fahrt mit einem Anstieg schon nach wenigen Kilometern, dies tat dem Tatendrang der Gruppe um Heinz und Brigitte Schanbacher aber natürlich keinen Abbruch. Über Windsfeld, Großenried und Ombau ging es bis nach Saal. Bei weitgehend schönstem Wetter wurde unter anderem die längste Holzbrücke Europas über die Altmühl passiert. Nach vier Tagen kamen dann alle Radler wieder wohlbehalten in Herrenberg an. Für alle Teilnehmer war die Fahrt sicher ein unvergessliches Erlebnis.
Hier gehts zu den Bildern...

Nach dem Zwiebelkuchen weltmeisterlich gefeiert

17.07.2014

Ganz im Zeichen des Finales der Fussball-WM stand die diesjährige Zwiebelkuchenhocketse des TV Haslach. Zum Einen endete das Fest im Herzen von Haslach wegen des Großereignisses in Brasilien diesmal schon um 19 Uhr, zum Anderen war auf den vollbesetzten Plätzen natürlich das Finale im Mittelpunkt vieler Gespräche. Viele Festbesucher nutzten das Zwiebelkuchenfest dann auch bei perfektem Wetter, um sich vor dem Fußballspiel mit der Haslacher Spezialität aus dem Backhaus zu stärken. Aber auch alle anderen Stände waren überaus gut besucht. Dem Anlass entsprechend wurde auch noch kurzerhand ein Torwandschießen ins Leben gerufen. Pünktlich um 19 Uhr endete die Hocketse, damit alle Helfer das Finale auch in voller Länge verfolgen konnten. Der Sieg der deutschen Mannschaft schließlich krönte den überaus gelungenen Tag aus Sicht des TV Haslach.
Dank an alle Helfer und Kuchenspender
Der TV Haslach möchte sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen Helfern beim Auf- und Abbau, an den Verkaufsständen, beim Rahmenprogramm und im Backhaus bedanken. Ein ebenso großer Dank gilt allen Kuchenspendern. Ohne die Hilfe aller ehrenamtlichen Unterstützer wäre die Durchführung der Hocketse nicht möglich gewesen. Danke!

Hier gehts zu den Bildern...

Zwiebelkuchenocketse des TV Haslach am 13. Juli

14.06.2104

Am 13. Juli geht es im und um das Backhaus in Haslach wieder rund. Der TV Haslach lädt zu seiner traditionellen Zwiebelkuchenhocketse auf dem Haslacher Marktplatz ein. Das Fest, das praktisch als Einstimmung auf das Finale der Fussball-WM steigt, wird hoffentlich auch diesmal wieder zahlreiche Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung anziehen, ist doch der Zwiebelkuchen weit über die Ortsgrenzen bekannt. Aber nicht nur wegen dieser Spezialität aus dem Haslacher Backhaus lohnt das Kommen. Bei Bier und Steaks, roten Würsten oder wilden Kartoffeln und vielem mehr wird jeder Besucher das passende für seinen Gaumen auswählen können.
Für die kleinen und großen Gäste wird auch in diesem Jahr eine Spielstrasse aufgebaut.
Um den Gästen und Helfern die Möglichkeit zu geben, rechtzeitig zum großen Fussballevent aus Brasilien gerüstet zu sein, wird die Hocketse in diesem Jahr ausnahmsweise schon um 19 Uhr beendet. Der TV Haslach bittet, dies zu beachten.

Kuchenspenden, Zwiebelschneider und Helfer herzlich willkommen
Um die Hocketse auch in diesem Jahr wieder zu einem Erfolg werden zu lassen, ist die Hilfe aller TV-ler und derer Freunde unerlässlich. Zum Auf- und Abbau sind Helfer sehr willkommen. Der Aufbau beginnt am Sonntag, den 13. Juli bereits um 7:30 Uhr.
Auch Kuchenspenden, auch mit Sahne, sind wieder zahlreich erbeten. Ab 11 Uhr können diese im Rathaus abgegeben werden. Vorherige Anmeldungen nimmt gerne auch Anne Rott unter 07032 5304 entgegen.
Ebenso freuen sich die Verantwortlichen über jede fleißige Hand, die beim traditionellen Zwiebelschneiden am Samstagabend ab 18 Uhr zum Backhaus kommt.

Einladung zum Vesper mit dem TV am 10. Juni

14.06.2014

Aufgrund des schlechten Wetters probieren wir es erneut!
Am kommenden Dienstag (17.06.) lädt der TVH Ausschuss zu einem kleinen Vesper ein. Treffpunkt ist am Sportplatz um 18 Uhr. Damit auch jeder genug Hunger hat, wird vor dem Essen noch geschwind Reisig für die Zwiebelkuchenhocketse gesammelt. Der TV Haslach freut sich über viele Vesperteilnehmer.

Große Resonanz zur Radtour des TV Haslach

31.05.2014

Bei zunächst gutem Wetter wurde mit 14 Teilnehmern und einem Hund gestartet. In Deckenpfronn sind am Flughafen eingekehrt und haben zünftig auf den Vatertag angestossen, währenddessen öffnete der Himmel seine Schleusen und verlängerte dadurch ein wenig die Pause. Danach sind wir trotzdem frohen Mutes und im Trocknen weiter nach Holzbronn ins" Krabba-Nescht" zur warmen Vesper gradelt. Vorher mußten noch einige Höhenmeter bewältigt werden, damit es zum Mittag richtig gut schmeckt.
Um 14:30 Uhr haben wir uns wieder auf den Sattel geschwungen und den Heimweg angetreten, genau um 16:00 haben wir schließlich den Haslacher Wald erreicht.
Das Highlight des Tages aber war unser Teilnehmer Heinz mit 80 Jahren, dere immer im ersten Drittel der Gruppe zu finden war.
Peter Jüngling

Hier geht es zu den Bildern von Roland Stich...

Jahreshauptversammlung TV Haslach 16. Mai 2014

23.05.2014

Es war wohl Zufall, wirkte aber fast wie inszeniert. Als der Ehrenvorsitzende des TV Haslach, Klaus Pflugfelder, als letzter der rund 50 Besucher das Sportheim betrat, war dies das Zeichen für den jetzigen Chef am Ruder des Turnvereins, Michael Rott, den Startschuss zur Jahreshauptversammlung 2014 zu geben.
Diese erstrahlte dann auch erstmals in einem veränderten Design. Anstelle von zeitaufwendigen Reden mit viel trockener Statistik beschränkten sich Vorsitzender Michael Rott und seine Mitstreiter auf wesentliche Fixpunkte des vergangenen Jahres. Das Hauptaugenmerk seines Berichts legte Rott dabei auf die äußerst aufwendige Umstellung des Einzugsverfahrens der Mitgliedsbeiträge, die durch das neue SEPA-System erforderlich war. Sogar eine Satzungsänderung war hierfür erforderlich. Immerhin können seitens des TVH in diesem Jahr 25 Jahresbeiträge mehr verbucht werden, erhöhte sich doch die Mitgliederzahl auf 675. Durch die Ausgliederung der Handballer ab der D-Jugend sei der TV Haslach ein sehr aktiver, vornehmlich dem Breitensport verpflichteter Verein, so Michael Rott weiter.

Neue Wege bestritt der Verein auch im Bericht der Handballspielgemeinschaft. Ingo Janoch und Peter Kiener standen in einer lockeren Gesprächsrunde Moderator Jochen Klingowsky und dem Publikum Rede und Antwort zur abgelaufenen Spielzeit. Ein verständlich gut gelaunter sportlicher Leiter Janoch gewährte dabei einen Ein- und Ausblick auf die sportliche, aber auch finanzielle Situation im Bereich der 1. Frauenmannschaft. Erhöhte Ausgaben durch den Aufstieg in die zweite Bundesliga erfordern natürlich auch ein Plus auf der Einnahmeseite, ließ er keinen Zweifel an der Schwere der kommenden Aufgaben. Gelingen soll dabei das Unternehmen zweite Liga vor allem mit regionalen Spielerinnen. Eine Kerbe, in die der Leiter der Männer 1, Peter Kiener, ebenfalls einschlug. Diese Philosophie sei für die SG H2Ku alternativlos.
Die Entlastung des alten Vorstandes geriet in diesem Jahr zum Showact. Ortsvorsteher Ulrich Vogelmann ließ es sich vor der Entlastung nicht nehmen, das Mostlied von Harald Immig zum Besten zu geben.

Volle vierzig Jahre im Verein. Für diese langjährige Mitgliedschaft konnten anschließend Waltraud Marquardt, Roger Biesinger, Dieter Junger und Annemarie Rott geehrt werden.
Geehrt wurden sie wohl zum letzten Male von Michael Rott. Der Vorsitzende, der seine letzte Amtszeit als Chef im Ring bestreitet, konnte aber bei den anstehenden Wahlen neue Gesichter im Ausschuss begrüßen. Als zweiter Vorsitzender konnte Herbert Bökle gewonnen werden, der den scheidenden Vize Peter Jüngling beerbt. Ebenfalls schweren Herzens musste man Lena Olbrich ziehen lassen. Sie wird fortan durch Christine Wieland ersetzt, ihres Zeichens bisherige Beisitzerin. Deren vakante Stelle konnte derweil an Jannik Bökle, der neu in den Ausschuss gewählt wurde, vergeben werden.
In gelöster Atmosphäre klang die Versammlung, die wahrlich schon schwerere Stürme überstehen musste, im Sportheim aus.
Hier geht es zu den Bildern der Versammlung

Meine Sicht auf Liga Drei (38)

15.05.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 38: Nach dem letzten Spieltag 2013/14

Bestürzende Sachkenntnis. Mehr kann ich zum Ausgang der zu Ende gegangenen Spielzeit gar nicht sagen. Fast zu einhundert Prozent traf meine Halbserienprognose vom Dezember nun auch zu, sogar mein Wunsch nach mehr Spannung wurde erfüllt. Als Fortsetzung dieser Selbstbeweihräucherung kann ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, am Ende der Spielzeit wieder einmal im Detail jeden Spieler einzuschätzen, wobei die Betonung auf Schätzen liegt.
Hier gehts weiter...

Radausfahrt des TVH am 29.Mai

05.05.2014

An alle Mitglieder und Freunde des TV!
"Durch Wald und Flur" geht unsere diesjährige Radausfahrt am
29. Mai 2014 (Christi Himmelfahrt) nach Holzbronn.

Die Strecke verläuft ab der Haslacher Sporthalle über den Sportplatz Kuppingen ->vorbei an Oberjesingen-> Deckenpfronn-> Holzbronn-> Gültlingen ->Sulz -> Haslach
Die Strecke ist ca. 39 km lang, der Schwierigkeitsgrad der Tour liegt im Bereich "mittelschwer" und ist mit einer guten Grundkondition gut zu schaffen.

10:00 Uhr Abfahrt ab Sporthalle Haslach
ca. 11:00 Uhr kleine Pause am Segelfluggelände zwischen Oberjesingen
und Deckenpfronn
ca. 13:00 Uhr Einkehr im "Krabba-Nescht"
ca. 16:00 Uhr Ankunft an der Sporthalle Haslach

Sportliche Grüße und wir freuen uns über jeden Teilnehmer, der mitfährt.

Euer TV Haslach
Anmeldung: Tel. 0171-9907442 oder E-Mail: juengling.peter@t-online.de
Skizze Streckenverlauf

TV-Haslach Skiausfahrt nach Flumserberg

13.04.2014

Ganz früh ging's los am 30 März. 5.30 Uhr - Abfahrt ins schweizer Skigebiet Flumserberg. Doch die 24 Erwachsenen und 11 Jugendlichen wurden durch schönstes Wetter bei Plusgraden und tolle Schneeverhältnisse für das frühe Aufstehen belohnt. Einhellige Meinung: Schön war's - nächstes Jahr gerne wieder.
Hier gehts zur Bildergalerie...

Meine Sicht auf Liga Drei (37)

06.04.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 37: Nach dem 26.Spieltag 2013/14

Also, die Quote stimmt schon mal. Nach acht gegnerischen Fußtritten in Form von doppelten Minuspunkten, die viele schon eine taumelnde SG Richtung Oberliga wanken sahen, genügten jetzt drei Siege am Stück, um das ganze Schreckenszenario im morgendlichen Frühlingsnebel fast schon wieder verschwinden zu lassen. Ich bin mir dabei sicher, dass unter denen, die das Abstiegsgespenst nachts um die Stiftskirche huschen sahen, auch der eine oder andere Entscheidungsträger des Drittligisten war. Ich natürlich nicht.
Hier gehts weiter...

Störungen durch Sanierung am 1. April

01.04.2014

Aufgrund von kurzfristigen Sanierungsarbeiten auf der K1028 an der Einmündung Haslach/Herrenberg kommt es am 1. April für 24 Stunden zu Verkehrsbehinderungen, die sich auch auf die Haslacher Bevölkerung auswirken. Da aber ausgerechnet in der Nacht vom 1. auf den 2. April auch ein nächtlicher Abtransport von Schotter vom Steinbruch Plapphalde beantragt wurde, muss dieser nun über Haslach umgeleitet werden. Deshalb ist von 22 Uhr bis Mitternacht mit erhöhtem Lärmaufkommen durch stündlich etwa 50 LKW zu rechnen. Die Betreiber des Steinbruchs bieten den Anwohnern aber großzügerweise Gehörschutz beziehungsweise für Gehörschutzallergiker ein reichhaltiges Sortiment an alkoholischen Einschlafhilfen an. Diese können am 1. April tagsüber von 12-16 Uhr am Infostand direkt auf dem Marktplatz in Haslach empfangen werden.

Neues Aufnahmeformular ab sofort verfügbar

20.03.2014

Nicht zuletzt wegen der allgemeinen SEPA- Umstellung der Konten stellt der TV Haslach ein neues Aufnahmeformular zur Verfügung. Dieses Formular ist mit dem PC beschreibbar und kann danach ausgefüllt und ausgedruckt werden. Die alten Formulare sind ab dem jetzigen Zeitpunkt nicht mehr gültig. Sie finden das Formular in der linken Spalte unter "Beitrittserklärung"..

Neues Kursangebot des TVH schon ausgebucht

Kursleiterin Kim Federolf

Kursleiterin Kim Federolf

04.03.2014

Schon vor Beginn der ersten Stunde am 10. März erfreut sich der neue Kurs "Bodystyling" großer Beliebtheit. Die Resonanz ist so überwältigend, dass der Kurs mit 15 Teilnehmern schon komplett ausgebucht ist. Mit Kim Federolf konnte zudem eine qualifizierte Fachkraft als Kursleiterin gewonnen werden. Wünschen wir allen Teilnehmern ab kommender Woche viel Spaß beim trainieren.
Was ist Bodystyling?
Bodystyling ist eine Kombination aus Kraftausdauer- und Herz-Kreislauftraining.
Der Kurs ist als Ganzkörpertraining zu verstehen. Das Training ist ideal um seine allgemeine Fitness zu verbessern.
Es werden alle großen Muskelgruppen gestärkt um Stabilität, Haltung und eine attraktive Körperform zu erhalten.
Ein abwechslungsreicher Mix aus Übungen mit und ohne Zusatzgeräte bei motivierender Musik.
Am Ende jeder Stunde wird das Programm durch Stretching abgerundet. Mit Übungen für geschmeidige Muskeln und Bänder, die gleichzeitig auch noch entspannend wirken.

Meine Sicht auf Liga Drei

23.02.2014

Einen gnadenlos subjektiven, aber nicht allzu ernst nehmenden Blick auf die Dritte Liga Süd wagt Sportskanone Erhard VerWunderlich
Folge 36: Nach dem 22.Spieltag 2013/14

Mittendrin statt nur dabei. Waren vor knapp acht Wochen noch absolut keine Wellen für das Flaggschiff der SG auf den Gewässern der dritten Liga zu erahnen, ist es nun in kürzester Zeit mit voller Breitseite in einen Sturm geraten. Der Abstiegskampf hat nun auch die untersten Stufen der Markweghalle erreicht. Und ich weiß auch genau, wer an dieser Situation die alleinige Schuld trägt.
Hier gehts weiter...

Weiter »

Die nächsten Termine:

01.12.2018: Haslacher Weihnachtsbrezelverkauf

Beitrittserklärung TV Haslach

Hier können Sie die Beitrittserklärung als ausfüllbare PDF-Datei öffnen, die Daten eintragen und dann ausdrucken

Sporthalle Haslach

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Mitglied werden | Satzung | Beitragsordnung | Sie wollen uns schreiben | Sitemap |