TV Haslach 1930 e.V.

Handball und mehr...

Haslacher Winterkino - Bob der Streuner

Haslacher Winterkino - Bob der Streuner

27.01.2018

Es ist das zweite Mal, dass der TV Haslach zum Winterkino in der Sporthalle eingeladen hatte. Auch wenn einige Sitzplätze leer blieben, der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch.

Zu traurig und zu schön waren die Bilder, die Musik, aber vor allem die Geschichte des Junkies James Bowen, der als Straßenmusiker in London auf der Straße lebt. Er ist drogenabhängig und nimmt an einem Methadon-Substitutionsprogramm teil. Als ihm - nachdem es seiner Betreuerin Val geling, eine Wohnung zu beschaffen - ein rotgetigerte Kater zuläuft.

Das soll James' Leben verändern. Der Kater, meist auf der Schulter des Musikers sitzend, begleitet diesen zu den Straßenauftritten. Passanten sind von dem ungleichen Paar begeistert.

Letztendlich gelingt es James, das Methadon abzusetzen. und ein Verlag wird auf die Beiden aufmerksam, bietet an, die Geschichte als Buch zu veröffentlichen.

Eine wahre Geschichte, die 2016 verfilmt wurde und in der der echte Kater "Bob" die tierische Hauptrolle übernahm. Eine kurzweilige Geschichte, die mal herzhaft lachen lässt, mit Momenten, in denen die Augen feucht werden.

Übrigens: Der echte James und sein "Copilot" Bob sind noch heute ein unzertrennliches Paar. Nach wie vor sitzt Bob meistens auf James' Schultern.

Mehr über die Geschichte der Beiden lässt sich hier nachlesen.

« Zurück Weiter »

Ein unzertrennliches Paar

Ein unzertrennliches Paar

James mit "Copilot" Bob

James mit "Copilot" Bob

Bob

Bob

Betty und James

Betty und James

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Mitglied werden | Satzung | Beitragsordnung | Sie wollen uns schreiben | Sitemap |