Notlösung wird zum Erfolgsmodell

Gute Laune, gutes Wetter, gute Verkaufszahlen – die Holetse des TV Haslach erweist sich als ein mehr als guter Ersatz zur Hocketse

Natürlich, jeder beim TV Haslach hätte am vergangenen Wochenende sehr gern die traditionelle Hocketse auf dem Dorfplatz gefeiert. Doch erneut machte die Corona-Pandemie einen dicken Strich durch diese Rechnung. Für die Verantwortlichen um Vereinsvorstand Jan Rhotert war aber schnell klar, dass die treuen Fans des Haslacher Zwiebelkuchen auch in diesem Jahr nicht enttäuscht werden.

Und so wurde erneut aus der Hocketse eine Holetse. Wie immer galt es, am Vorabend reichlich Zwiebeln zu schneiden und Reisig für den nächsten Tag bereitzustellen. Am Morgen des Samstags herrschte dann bereits ab 7 Uhr Betrieb im Backhaus. Der „Ofenmeister“ Rolf Marquardt war da ebenso vor Ort wie unser „Chefbäcker“ Mann Reschke nebst seiner Margret. Neben den Helferteams im Backhaus und später im Verkauf waren zudem Anke Kiener, Markus Baumgärtner und Christine Bartsch stets am Ort des Geschehens. Schließlich galt es doch, ab 12:30 Uhr frischen Zwiebelkuchen an den Mann oder die Frau zu bringen.

Pünktlich, also eine halbe Stunde zu früh, waren dann bei bestem Wochenendwetter auch die ersten Interessenten vor Ort. Kein Problem für die Helferschar. Vor allem der guten Laune tat dies natürlich keinen Abbruch. Erst recht nicht, als nach fünf Stunden beim Kassensturz feststand, dass 242 Zwiebelkuchen über den Verkaufstisch gingen. Fast im Vorübergehen wurden nebenher auch noch Hochdorfer Partyfässchen und Haslacher Most mit auf den Weg gegeben.

Aber nicht nur die schon eingespielte Helferschaft sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Den ganzen Tag über war auch der Nachwuchs mit Feuereifer bei der Sache. Die Sprösslinge der Familien Baumgärtner, Kiener und Däuble zeigten, dass man sich über die Zukunft eines lebendigen TV Haslach kaum Sorgen machen braucht.

Neben den namentlich erwähnten Personen bedankt sich der TV Haslach ausdrücklich bei allen Helfern, die zum Gelingen der diesjährigen Holetse beigetragen haben.

« Zurück Weiter »

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Mitglied werden | Satzung | Beitragsordnung | Sie wollen uns schreiben | Sitemap | Cookie-Kontrolle

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Es werden von uns darüber hinaus keine Nutzerdaten gespeichert. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.