Weihnachtsbrezeln gehen weg wie warme Semmeln

Sie waren wieder der Renner und gingen weg wie die sprichwörtlich warmen Semmeln - die Haslacher Weihnachtsbrezel. Alle beteiligten Vereine, der TV Haslach, die Freiwillige Feuerwehr Haslach und der Gesangsverein Chorrage konnten am vergangenen Samstag sehr zufrieden sein. Es hat sich also gelohnt, nach der Auflösung der IG Haslacher Vereine an einem kleinen Weihnachtsmarkt festzuhalten.

Zur Eröffnung der Veranstaltung sangen wie schon im Vorjahr die "Chorrage-Kids" Weihnachtslieder. Währenddessen startete schon einmal der Brezelverkauf.

Obwohl bereits zu frühere Stunde die beiden Backofen angeheizt wurden und fleißige Hände Brezeln vorbereitet und gebacken haben, war das Vorratslage innerhalb kurzer Zeit leer. Zwei Öfen, jeweils ca. 15 Minuten Vorheizdauer je Backgang, dann maximal 12 Brezeln je Ofen und rund 15 Minuten Backzeit. Da war es leider unvermeidlich, dass auch einmal Wartezeiten. Die zahlreichen Gäste überbrückten die Wartezeit mit Plaudereien und freuten sich bei einem Becher Glühwein oder Punsch auf die leckere Backware. Ein Dankeschön hierfür.

Neben den Brezeln gab es noch Würste, Glühwein und andere Getränke. Und Zeit, für einen Plausch vor Weihnachten.

Herzlichen Dank allen Besuchern. Herzlichen Dank aber auch an Helfer(innen), ohne die diese Veranstaltung nie stattgefunden hätte. Freuen wir uns schon jetzt auf den Weihnachtsbrezelverkauf 2020.

Hier geht es zu den Bildern ...

« Zurück Weiter »

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Mitglied werden | Satzung | Beitragsordnung | Sie wollen uns schreiben | Sitemap |

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Es werden von uns darüber hinaus keine Nutzerdaten gespeichert. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.