Archiv 2011

Neues aus der AH-Abteilung

23.12.2010

Wie in jedem Jahr veanstaltete die AH des TV Haslach auch in diesem Jahr eine kleine Weihnachtsfeier. Nach einer ausgiebigen Wanderung zur Hasdlacher Jägerhütte ließ man den Abend im Haslacher "Lamm" bei Rostbraten und gerstenhaltigen Getränken ausklingen. Bilder der Weihnachtsfeier und nachträglich vom AH- Ausflug nach München mit Besuch im Sport1- Doppelpass gibt es auf der AH- Seite. Viel Spaß!
-pg-

_____________________________________________________________

Bewährte Gruppe mit neuem Namen

06.01.2011

Seit einigen Jahren schon hat sich die Freizeitsportgruppe innerhalb des TV Haslach einen guten Ruf erworben. Eine stets hohe Trainingsbeteiligung zeugt von der Freude an der Bewegung. Um sich klarer innerhalb und außerhalb des Vereins zu positionieren, wurde nun die Gruppe in "Freizeit 50 plus - Gymnastik und mehr" umbenannt. Wollen wi an dieser Stelle wünschen, dass das Engagement auch mit neuem Namen beim Alten bleibt. Unser Bild zeigt die Freizeit 50 plus- Gruppe bei der Überreichung der Sportabzeichen im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier. Herzlichen Glückwunsch!
-pg-

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

GTÜ- Cup für Minis am vergangenen Freitag

12.01.2011

Am letzten Freitag fand zum ersten Mal ein GTÜ-Cup für die Minis in der Längenholzhalle statt.
Und wir waren mit zwei Mannschaften dabei! Gegen Nebringen, Nagold, Böblingen/Sindelfingen und Herrenberg mussten wir uns im Parcour, Wandaufsetzerball und Handball messen. Dies gelang mal gut, mal weniger gut. Aber alle hatten viel Spaß an der Sache und waren mit Eifer dabei! Und ein schöner Start ins neue Handball-Jahr war die Veranstaltung alle mal!

Für die Trainer
Andrea Staiger

_______________________________________________________________________

SG- Bundesligakader mit Testspiel in Haslach

Ingo Krämer hat als Haslacher den kürzesten Weg zum Spiel

25.01.2011
Die Weltmeisterschaft in Schweden geht langsam in ihre entscheidende Phase. In etwa zehn Tagen beginnt dann wieder in den Ligen der Spielbetrieb. Auch die SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen steht derzeit voll im Trainingsbetrieb. Im Rahmen der Vorbereitung auf die restliche Halbserie empfängt das Team von Trainer Axel Kromer am morgigen Mittwoch, den 26.01. 2011 den Ligakonkurrenten TV Neuhausen/Erms. Der Anpfiff zu diesem interessanten Test ist um 20 Uhr in der Haslacher Sporthalle.-pg-

__________________________________________________________________________________________________

Kinder- und Jugendfasching am 19. Februar

04.02.2011

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen Kinder- und Jugendfasching des TV Haslach! Am Samstag, den 19.Februar ist es wieder soweit. Dann wird es in der Haslacher Sporthalle von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr wieder hoch hergehen. Alle Cowboys, Prinzessinnen, Indianer, Hexen, Zauberer, Pippi Langstrumpfs, Polizisten, Piraten und andere wilde Wesen werden sich auf den Weg machen, um mit den Eltern und Betreuern einen vergnüglichen Nachmittag zu verbringen. Musik und Spiele stehen auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt. Und da Spannung und Bewegung hungrig macht, gibt es für alle natürlich auch Getränke, Kaffee und Kuchen. Das Betreuerteam des TV Haslach freut sich schon jetzt auf die zahlreichen Teilnehmer.
-pg-

______________________________________________________________________________

VR- Talantiade der SG H2Ku

08.02.2011

Am 12. Februar richtet die SG H2Ku zusammen mit der Volksbank Herrenberg-Rottenburg eine VR-Talentiade im Handball aus. Von 12.00 bis 14.30 Uhr und von 14.30 bis 17.00 Uhr messen sich ca. 200 Kinder der Jahrgänge 2000 und 2001 bei diesem Doppelspieltag in der Markweghalle in Herrenberg. Ziel der VR-Talentiade ist es, besonders begabte Kinder zu entdecken. Die Handballveranstaltung gehört zur Sportförderung VR-Talentiade.

Insgesamt 22 Mannschaften, davon alleine 5 von der SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen kommen zu dieser Veranstaltung die im Rahmen der VR-Talentiade als Bezirksvorentscheid gilt. Für die Bezirksliga-Staffeln 2 und 5 ist dies der letzte Spieltag und am Ende des Spieltages stehen die Meistermannschaften der gemischten E-Jugend in den beiden v.g. Staffeln fest.

Alle Spielerinnen und Spieler durchlaufen verschiedene Stationen, an denen Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer bewertet werden. Diese speziellen Aufgaben sind dem E-Jugend-Übungskatalog des Handballverbandes Württemberg entnommen, der speziell für Kinder in diesem Alter entwickelt wurde. Auch für den Ausrichter, die SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen, stellt diese Veranstaltung eine Herausforderung dar. Viele fleißige Helfer, darunter viele Eltern und Jugendliche, werden benötigt, um einen reibungslosen Ablauf einer solchen Veranstaltung zu garantieren.

______________________________________________________________________________________________

Midi- und Maxispieltag in Althengstett

15.02.2011

So langsam nähert sich die Saison dem Ende entgegen. Letzten Sonntag war schon unser vorletzter Staffelspieltag für die Midis und Maxis. Diesmal wurde er in Althengstett ausgetragen. Die Kinder mussten sich im Handball, Königsball, einer Koordination und einer Pedalo-Staffel messen.
Und die Eltern, aber auch wir Trainer, haben gesehen die Kinder entwickeln sich weiter. Diesmal hatten unsere Gegner das Nachsehen: alle Spiele beider Mannschaften wurden gewonnen. Manchmal war des Ergebnis ganz knapp (z. B. 2:1), dann wieder deutlicher (z. B. 15:0). Es ist also kaum verwunderlich, dass die Kinder mit dem Spieltag sehr zufrieden waren!
Es spielten: Stefan, Kevin, Yannik, Jannik, Moritz, Nicolas, Maileen, Sophia, Valerie, Sebastian, Yannick, Marc, Maximilian, Calvin (auf dem Bild von links nach rechts)
-andrea staiger-

___________________________________________________________________________________

Viel Spaß und gute Laune beim TVH-Fasching

22.02.2011

Einen gelungenes Fazit konnten die Übungsleiter und Betreuer des TV Haslach nach dem diesjährigen Kinderfasching ziehen. Über zwei Stunden tollten und spielten die Kinder zusammen mit ihren Eltern durch die Haslacher Sporthalle. Zwischendurch sorgten zahlreiche Spiele immer wieder für Abwechslung unter den phantasievoll ausstaffierten kleinen Narren und Närrinnen. In unserer Bildergaleriekönnen Sie einen kleinen Eindruck vom fröhlichen Treiben gewinnen.
-pg-

________________________________________________________________________________________________

Skiausfahrt nach Flumserberg am 12. März

01.03.2011

Der Winter neigt sich langsam dem Ende entgegen. Für Skifreunde bietet der TV Haslach in Verbindung mit dem Veranstalter Omnibus-Maurer in Öschelbronn eine der letzten Möglichkeiten, sich auf den Pisten zu verausgaben. Am Samstag, den 12. März geht es um 05:15 Uhr von Öschelbronn (bei ausreichender Anmeldung auch mit Zwischenhalt in Haslach) Richtung Süden. Ziel ist das Skigebiet im schweizerischen Flumserberg. Die Preise bewegen sich incl. Skipass zwischen 43 und 59 Euro (siehe Plakat). Die Anmeldung kann über info@tvhaslach.de oder unter 07032/9109929 erfolgen. Der TV Haslach freut sich auf viele Teilnehmer.
-pg-

Alle Infos auf einen Blick gibt es hier

________________________________________________________________________________________________

Einladung zur Hauptversammling des TV Haslach



09.03.2011
Die diesjährigen Hauptversammlung des TV Haslach findet am
Freitag den 01. April 2011, Beginn 20.00 Uhr
in der Sporthallengaststätte Haslacher Hof statt.

Die Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht der Vorstandschaft
3. Bericht der Kassiererin
4. Bericht des Abteilungsleiters
5. Berichte der Jugendleiterin
6. Bericht der Schriftführerin
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Aussprache
9. Entlastungen
10. Anträge
Der Hauptausschuss plant hier den Antrag auf eine Satzungsänderung zu stellen. Diese ist u.a. im Hinblick auf die Gemeinnützigkeit notwendig.
11. Ehrungen
12. Wahlen
13. Schlusswort

Weitere Anträge sind in Schriftform an den 1. Vorsitzenden, Michael Rott, Sindlinger Str. 3, 71083 zu senden und müssen dort bis spätestens 25.03.2011 eingegangen sein.


________________________________________________________________________________________

Es ist geschafft: Dt. Meisterschaften in Haslach

1. April 2011

Seit einigen Jahren bemühen sich die Verantwortlichen des TV Haslach nun schon um Hilfe und Unterstützung der Stadt Herrenberg für die Umgestaltung des Sportgeländes. Eine überraschende Wendung in positiver Richtung gibt es jetzt zu vermelden. Wie der TVH mitteilt, werden am 31. Juni die Deutschen Meisterschaften des Verbandes der Vielseitigkeitsreiter Deutschlands ( VVRD) auf dem Areal des Sportgeländes ausgetragen. Vor einigen Wochen war der Präsident des VVRD, H.Aflinger, an den Verein mit einer entsprechenden Anfrage herangetreten. Auf Nachfrage, warum ausgerechnet das Haslacher Sportgelände in die engere Auswahl kam, gab H.Aflinger an: "Ein solch naturbelassenes Gelände wie der örtliche Sportplatz sucht weit und breit seinesgleichen". Durch Auffüllen der Löcher des Platzes mit Wasser oder Sand entstehe ein wunderschönes und anspruchsvolles Geläuf für die Reiter. Dem Vernehmen nach soll das ohnehin leerstehende Sportheim als Pressezentrum dienen. Für den Pendelverkehr aus dem Umkreis soll aus naheliegenden Gründen die Firma "Rübenacker" gewonnen werden. Reaktionen aus dem Herrenberger Rathaus auf die freudige Entwicklung waren noch nicht zu erfahren. Der Vorverkauf für die Veranstaltung beginnt heute um 19 Uhr am Haslacher Sportplatz. Die ersten zehn Interessenten erhalten Freikarten.

___________________________________________________________________________________________________________________

Nun doch keine deutschen Meisterschaften

05.04.2011

Die meisten werden es natürlich bemerkt haben: Die Meldung über die Austragung der deutschen Meisterschaften im Vielseitigkeitsreiten war dem Datum 1. April geschuldet. Über den Fortgang in Sachen Umgestaltung Sportgelände Haslach werden Sie selbstverständlich aktuell auf unserer Homepage informiert.
-pg-

__________________________________________________________________________________________________

Hauptversammlung des TV Haslach vom 1. April

08.04.2011

Vor 55 Mitgliedern in der kurzfristig mit einer Ausnahmegenehmigung der Stadt geöffneten Sporthallengaststätte in Haslach hatte Vorsitzender Michael Rott mit der Neugestaltung des Sportgeländes wieder einen Diskussions-Dauerbrenner parat. Aber diesmal teilte er seinen Jahresbericht in zwei Etappen ein und ergriff nach dem Vortrag der Kassiererin Christine Bartsch noch einmal das Wort. Denn die finanzielle "Schieflage" des vergangenen Jahres war offensichtlich. Obwohl der 726 Mitglieder starke Club auf der Einnahmenseite von einer kräftigen Beitragserhöhung profitierte (rund 9 000 Euro mehr in der Kasse), vermeldete Bartsch ein Minus von rund 10 900 Euro. Der größte Ausgabenbatzen war wie all die Jahre zuvor die Einlage des TVH in die seit 1993 bestehende Handball-Spielgemeinschaft mit dem VfL Herrenberg und dem HSV Oberjesingen/Kuppingen....
...
...Dem schon vor Jahren ausgegebenen Ziel, dass sich die Spielgemeinschaft weitestgehend finanziell selbst trägt, wobei die Unterdeckung bei den Zweitliga-Männern (rund 15 000 Euro) um einiges höher ist als bei den Drittliga-Frauen (1 000 Euro), war auch die jüngste Namensdiskussion innerhalb der SG geschuldet. Michael Rott verdeutlichte, dass es noch deutliches Verbesserungspotenzial im Bereich Sponsoring und Marketing gebe. Bei Beratungen mit Marketingfachleuten wurde festgestellt, dass die SG ihren Einzugsbereich vergrößern muss. Rott: "Bei der Sponsorenakquisition und der Zuschauergewinnung müssen wir versuchen, in die Bereiche Böblingen/Sindelfingen, Schwarzwald, Tübingen und den Schönbuch vorzudringen. Auch muss die SG zahlungskräftigere Sponsoren anziehen, "bei denen ein mittlerer fünfstelliger Betrag möglich" ist.
Es sei daher notwendig, die SG zu einer "unverwechselbaren Marke" (Rott) zu entwickeln. Dem stehe aber der bislang viel zu lange Vereinsname entgegen. Er werde in den Medien beliebig verändert und gewünschten Formaten angepasst. Michael Rott rief noch einmal die Gründungszeit vor rund 18 Jahren in Erinnerung, als damals die Orte aller drei Stammvereine in den Namen Einzug fanden: "Haslach zuerst, weil dort die größten Widerstände zur SG-Bildung zu erwarten und der TVH der stärkste Stammverein war." In der Beratung der Vorsitzenden wurde schnell klar, dass ein Name wie zum Beispiel "SG Herrenberg" unverwechselbarer wäre und wohl immer im Original veröffentlicht werden würde. Am Beispiel der SG BBM Bietigheim (BBM steht für "Bietigheim-Bissingen-Metterzimmern") machte Rott deutlich, dass auch für die SG ein "Formelname" gefunden werden könnte. So könnte man das schon länger verwendete Kürzel "H2Ku" in den Vereinsnamen inte grieren. Rott: "Das ergibt aus unserer Sicht einen klaren, unverwechselbaren und auch marketingtechnisch verwertbaren Namen." Zur Abstimmung wollte Rott den Namen nicht stellen, ließ sich aber von einigen Wortmeldungen davon überzeugen, dass man die "SG" doch der neuen Vereinsbezeichnung voranstellen könnte. In der nächsten SG-Ausschusssitzung soll der endgültige Name verabschiedet werden und bereits zur neuen Hallenrunde zumindest in Spielplänen, im Hallenheft, auf Flyern und im Internet verwendet werden. Trikots und Beflockungen von Trainingsanzügen und Fanartikeln sollen in den kommenden Jahren mit "SG H2Ku Herrenberg" aktualisiert werden.
Während Karlheinz Weiland in seinem sportlichen Bericht von einem "Traumjahr für die SG" sprach, stellte Nico Kiener als Koordinator im Jugendbereich heraus, dass sowohl die leistungssportliche Orientierung als auch der Freizeitsportgedanke einen fast gleich hohen Stellenwert besäßen. Dabei komme es primär nicht auf die Platzierungen in einer Spielklasse an, sondern auf die individuelle Weiterentwicklung der Spieler. Und dass Talente wie Felipe Soteras-Merz und Christian Rau schon im Blickfeld der ersten Männermannschaft und Laureen Kappus beim Drittligateam stehen, sei, so Kiener, ein Erfolg für die Jugendarbeit in der SG.
Neben der Vorstellung einer neuen Vereinssatzung nahmen Michael Rott und Ehrenvorsitzender Reinhold Hirth die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vor. Seit 25 Jahren sind Claudia Däuble, Irmgard Hämmerle, Nadine Hörmann, Anita Götzl. Bärbel und Markus Hellener dabei. Hans-Jörg Jung wurde für die 17-jährige Leitung der Badmintongruppe mit einem Geschenkkorb bedacht.


Gäubote vom 06.04.2011

______________________________________________________________________________________________________

"Ansommern" bei unseren Nordic Walkern

27.04.2011

Endlich sind die kalten Tage vorbei. Die Natur erwacht zu neuem Leben und weckt unsere Lebensgeister. Für unsere Nordic Walkinggruppe um Franz Gauder ein guter Grund, sich frühjährlichen Gruppenbild zusammenzufinden. Übrigens: Interessenten sind stets herzlich willkommen. Alle Informationen gibt es hier auf der Website unter Nordic Walking.
-pg-

_________________________________________________________________________________

Schnuppertraining für Kinder des Jahrgangs 2005

27.04.2011

Hiermit möchten wir alle Kinder des Jahrgangs 2005 herzlich zu einem Schnuppertraining einladen. Wir trainieren nicht nur Handball sondern wir turnen, laufen, rennen, hüpfen und machen verschiedene Ball und Wettspiele.
Wir bieten Woche für Woche Übungsstunden mit viel Spaß, Turniere, Spieltage und Spielfeste. Bei uns könnt Ihr auch noch was lernen und zwar eine breite motorische und koordinative Grundausbildung, den spielerischen Umgang mit dem Ball und anderen Sportgeräten, soziales Verhalten und Teamgeist, Ausdauer und Kondition.
Haben wir Euer Interesse geweckt?
Dann kommt doch einfach mal vorbei!
Wir trainieren immer Freitags von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Sporthalle Haslach.
Das nächste Training findet am Freitag nach den Osterferien statt (6.5.2011).
Weitere Infos gibt es bei uns Trainern

Andrea Staiger (Tel: 07032-934283),
Marc Aicheler (Tel.: 07032-795210)
Niklas Weidner, Alexandra Steffan, Daniela Eberhardt und Nicolas Rhotert


__________________________________________________________________________________

Fleißige Hände zum Reisigmachen gesucht

30.04.2011

Es geht wieder los, mit den Freiluftfesten und wir vom TV Haslach müssen daran denken, Reisig zu machen.
Das wollen wir am Dienstag, 03.05. tun. Wer Lust und Zeit hat ist herzlich eingeladen.
Treffpunkt: 15.00 Uhr am Dorfplatz. Wer erst später Zeit hat, ist zum zweiten Trefftermin um 17.30 Uhr eingeladen.
Bitte Rebscheren mitbringen.
Für eine Rückmeldung sind wir dankbar.
Schon jetzt ein großes Danke an alle Teilnehmer.
Grüße
Anne Rott

______________________________________________________________________________________

Radausfahrt des TV Haslach am 2. Juni

15.05.2011

An Christi Himmelfahrt (2. Juni) ist es wieder soweit. Die von Peter Jüngling organisierte Radausfahrt beginnt um 9:30 Uhr an der Haslacher Sporthalle und führt in diesem Jahr über Öschelbronn-Rottenburg-Bondorf zurück nach Haslach mit Mittagessen unterwegs in Bondorf ("Hofschuir"). Die Anmeldung erfolgt über Peter Jüngling (0173/3497453) oder juengling.peter@t-online.de . Alles Wissenswerte zur Ausfahrt finden Sie im nachstehenden Link.
Der TV Haslach freut sich schon jetzt über viele Teilnehmer.

Plakat zur Radausfahrt bitte hier klicken

____________________________________________________________________________________

Radausfahrt des TVH ein voller Erfolg

05.05.2011

Endlich mal schönes Wetter. In den letzten Jahren hatte es der Wettergott wahrlich nicht gut gemeint mit Organisator Peter Jüngling und den Teilnehmern der jährlichen Radausfahrt des TV Haslach. Am Himmelfahrtstag gab es aber diesmal nichts an Petrus zu mäkeln. Und so machten sich 20 Radfahrbegeisterte von Haslach auf den Weg, die weitere Umgebung zu erkunden. In südliche Richtung ging es über Öschelbronn und Bondorf ins Rommelsbachtal. Dort wurde bei einem Himmelfahrtsfest mit zünftiger Blasmusik ein erster Halt eingelegt. Weiter ging es nach Rottenburg und in einer Schleife zurück nach Bondorf. In der "Hofschuir" ließ sich dann jeder das Mittagessen schmecken. Um 16 Uhr traten die Teilnehmer gestärkt die Heimfahrt an. Nach 60 km erreichte der Radkonvoi unverletzt und zufrieden das Ziel in Haslach.
In der Bildergalerie und im untenstehenden Link haben wir für Sie einige Impressionen eingefangen.
-pg-

weitere Bilder der Radausfahrt

_________________________________________________________________________________________________

Rückblick Minispieltag in Reusten

10.06.2011

Am Sonntag, 5.6. fand der erste Spieltag für die Mini- Midi- und Maxi-Handballkinder der Saison 2011 in Reusten statt.
Für die Minihandballkinder war es der erste Spieltag überhaupt, denn sie sind ja erst seit gut 4 Wochen dabei!
Bei Hitze, mit einem kurzen abkühlenden Schauer, spielten zwei Mannschaften gegen Kinder aus Nebringen, Tübingen, Herrenberg, Schönaich und Reusten. Leider taten wir uns gegen mache Gegener recht schwer oder diese waren uns (vor allem unseren Minis) körperlich überlegen. Zum Schluss wurden die Kinder aber mit je einem Pokal für die Mannschaften und einem kleinen Präsent für Ihre Mühen belohnt und wir freuen uns schon auf den nächsten Spieltag in Kuppingen!
Andrea Staiger

_____________________________________________________________________________________________

Hocketse des TV Haslach am Sonntag, den 10. Juli

Der Backofen für den Zwiebelkuchen wird wieder glühen

25.06.2011

Am Sonntag, den 10. Juli ist es wieder soweit. Die Haslacher, aber auch viele Gäste aus dem Herrenberger Umland, strömen wieder auf den Haslacher Dorfplatz. Mitten im Herzen des Herrenberger Teilortes gelegen, bildet er wie immer den Schauplatz der Zwiebelkuchenhocketse. Welch ein Rahmenprogramm auch immer angeboten wird, ist doch immer wieder der frischgebackene Zwiebelkuchen der Hauptanziehungsgrund für die vielen Besucher. Begonnen wird die Veranstaltung wie stets mit dem Gottesdienst um 10 Uhr. Inwieweit musikalische Einlagen den Tag bereichern werden, ist einer rechtzeitigen Veröffentlichung vorbehalten. Fest steht aber schon jetzt, dass es am Nachmittag wieder eine Spielstraße für unsere jüngsten Gäste geben wird. Interessante Spiele und Aufgaben mit warten auf die Kinder.
Neben dem erwähnten Zwiebelkuchen ist natürlich an alle anderen Geschmäcker gedacht. Steaks, Rote oder auch wilde Kartoffeln werden sicherlich wieder reichlich Abnehmer finden. Und am Nachmittag dürfen Kaffee und Kuchen natürlich nicht fehlen. Das Organisatorenteam hat für den Fall des hoffentlich sonnenreichen Tages außerdem selbstverständlich für ausreichen kühle Getränke gesorgt. Bleibt also nur zu hoffen, dass die Anstrengungen im Vorfeld mit schönem Wetter belohnt werden.

Helfer zum Auf- und Abbau sowie Kuchenspenden herzlich willkommen
Ein Fest benötigt natürlich wie immer die Hilfe von vielen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern. Zum Auf- und Abbau wird wieder jede helfende Hand benötigt. Der Treffpunkt ist am Sonntag, den 10. Juli um 8 Uhr auf dem Dorfplatz.
Damit das nachmittägliche Kuchenbuffet reichhaltig bestückt ist, werden außerdem wieder Kuchenspenden gerne entgegen genommen. Da Kühlschränke vorhanden sind, dürfen es auch gerne Kuchen mit Sahne sein. Anmeldungen hiefür nimmt in diesem Jahr Lena Olbrich unter 07032/22696 an. Spätentschlossene können ihre Kuchenspende natürlich auch am Sonntag, den 10. Juli ab 11 Uhr im Rathaus abgeben.
Der TV Haslach bedankt sich schon jetzt bei allen Helfern und Spendern.
-pg-

____________________________________________________________________________________________

Hocketse des TV Haslach wieder ein Besuchermagnet

12.07.2011

Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes für den letzten Sonntag. Aber bis auf eine Ausnahme am Nachmittag meinte es Petrus doch noch gut mit den Organisatoren und Gästen der diesjährigen Zwiebelkuchenhocketse des TV Haslach. Und wie immer hatte sich für jeden das Kommen belohnt. Bei schönstem Sonnenschein begann die Veranstaltung traditionell mit dem Gottesdienst vor der Haslacher Kirche. Schon ab dem frühen Mittag waren die Besucher am Dorfplatz zahlreich erscheinen. Das Organisatoren- und Helferteam um Peter Jüngling hatte wieder für jeden kulinarischen Anspruch etwas parat. Der Renner war natürlich der Haslacher Zwiebelkuchen. Ohne Pause war die Backhausbesatzung um Manfred Reschke mit Kneten, Rollen, Belegen und Backen der weit über Haslach geschätzten Spezialität beschäftigt. Aber auch am Grillstand war der Andrang bei Steaks, Roten oder wilden Kartoffeln groß. Pünktlich zur Regenzeit konnten sich die Besucher schließlich noch bei Kaffee und Kuchen im Rathaus ein trockenes Plätzchen suchen. Für die kleinsten Besucher hatten Eltern und Betreuer eine Spielstraße organisiert, die von den Kindern auch begeistert aufgenommen wurde. Insgesamt konnte der TV Haslach wieder einmal ein erfreuliches Fazit seiner Zwiebelkuchenhocketse ziehen.
Dank des TV Haslach an alle Helfer
Ohne die vielen fleißigen Hände, die im Vorder- und Hintergrund tätig sind, wäre die Hocketse natürlich nicht möglich gewesen. Der TV Haslach bedankt sich deshalb nochmals herzlichst bei allen Helfern beim Auf- und Abbau, beim Backhausteam, bei den Helfern an den Ständen, bei den Organisatoren der Spielstraße und natürlich bei den zahlreichen Kuchenspendern.
Bilder der Hocketse gibt es hier zu sehen.
-pg-

_____________________________________________________________________________________

Spitzenhandball am Wochenende

11.08.2011

Handballkenner werden bei dieser Besetzung mit der Zunge schnalzen: Beim Intersport Masters vom 12. bis 14. August treffen Spitzenzeams aus Deutschland, Dänemark und Spanien aufeinander. Am Freitag geht das Spektakel in der näheren Umgebung um 20 Uhr los, bevor am Samstag und Sonntag die Mannschaften ihre Spiele im Glaspalast Sindelfingen austragen.
Informationen gibt es ausreichend in nachstehenden Link.
-pg-

Intersport Masters Sindelfingen

________________________________________________________________________________________________________

Kinonacht der Haslacher Vereine am 9. September

03.09.2011

Am kommenden Freitag, den 9. September, ist es wieder soweit. Die Haslacher Vereine laden in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino Herrenberg, zur Haslacher Kinonacht ein. Wie schon in der Vergangenheit verwandelt sich um 20:30 Uhr der Parkplatz des Rathauses in einen großen Freiluftsaal. Zur Aufführung kommte die spritzig-amüsante Komodie "Schnitzelparadies".
Los geht es aber natürlich bereits ab 18 Uhr, wenn bei der Hocketse anlassgerecht u.a. Schnitzelweckle gereicht werden. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die Veranstaltung übrigens im Gemeindehaus statt.
-pg-

Infos zum Film gibt es hier

_________________________________________________________________________________________________________

Bewirtungsplan der AH jetzt auch hier

29.09.2011

Auf vielfachen Wunsch ist der Bewirtungsplan der AH für die Heimspiele der SG H2Ku Herrenberg jetzt auch hier auf der Homepage einsehbar.
Unter Freizeitsport/AH Bewirtung/Bewirtungsteam gibt es den kompletten Plan. Dieser Link führt Sie direkt dorthin.
-pg-

_________________________________________________________________________________________

Information für die Nordic Walker des TV Haslach

03.10.2011

Aufgrund des nun beginnenden Herbstes startet die Nordic-Walking Gruppe des TV Haslach wieder mittwochs bereits um 18 Uhr vom Gemeindehaus. Der Verantwortliche Franz Gauder bittet, dies zu berücksichtigen

________________________________________________________________________________________________

Wandertag des TV Haslach am 6. November 2011

20.10.2011

Unsere jährliche Wanderung findet am 06. November 2011 statt
und führt uns in das Obere Donautal. Wir starten in Beuron und
wandern donauaufwärts nach -> Fridingen -> Mühlheim.
Die Streckenlänge beträgt ca. 12 km.
08:15 Uhr Treffpunkt an der Sporthalle Haslach
ca 10:00 Uhr Start ab Parkplatz in Beuron
ca 13:30 Uhr Mittagessen
15:30 Uhr Rückfahrt zur Sporthalle Haslach
Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Bus und beträgt ca. 12,- €.
Sehr hilfreich für die Organisation ist Eure frühzeitige Anmeldung unter
0171 9907442 oder juengling.peter@t-online.de
Kleidung und Schuhwerk bitte dem Herbst und der Witterung anpassen!
Über eine rege Teilnahme freut sich

Euer TV-Haslach

_____________________________________________________________________________

Auf Schusters Rappen mit leckeren Happen

09.11.2011

30 Teilnehmer, super Wetter und ein rundum gelungener Tag war das erfreuliche Fazit, welches Organisator Peter Jüngling am Ende des Wandertages des TV Haslach am vergangenen Sonntag ziehen konnte. Nicht zuletzt ist die hohe Teilnehmerzahl auch sein Verdienst, zaubert er doch jedes Jahr eine neue attraktive Wanderstrecke aus dem Hut.
Diesmal ging es ins obere Donautal mit dem Startpunkt Beuron. In der reizvollen Umgebung war bei herrlichem Sonnenschein gute Laune vorprogrammiert. Eine Vesper unterwegs und das leckere Mittagessen wurde von allen Teilnehmern als Pause gerne wahrgenommen. Dass die eingeplante Wanderzeit dabei überschritten wurde, tat dem gelungenen Wandertag letztlich keinen Abbruch.
In der Bildergalerie können Sie Impressionen des Wandertages ansehen.
-pg-

____________________________________________________________________________________________________

Haslacher Weihnachtsmarkt am 26. November

25.11.2011

Kaum sind die warmen Sonnenstrahlen der Novemberkälte gewichen, ist es in etwa fünf Wochen wieder soweit. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und schickt seine Vorboten aus, wie jedes Jahr auch wieder in Haslach. Zum traditionellen Weihnachtsmarkt im Dorfzentrum laden am Samstag, den 26.11.2009 wieder alle Haslacher Vereine ein, darunter auch der TV. In der Zeit von 15 - 21 Uhr gibt es allerlei Interessantes entdecken und natürlich auch käuflich zu erwerben, so zum Beispiel Glühmost, Gulaschsuppe oder auch Weihnachtsbrezeln direkt aus dem Backhaus.
Da in der Vorbereitung wieder viel Arbeit und Fleiß investiert wird, wäre es den Organisatoren zu wünschen, dass viele Haslacher und natürlich Einwohner der umliegenden Gemeinden den Weg zum Weihnachsmarkt finden. Nach Eröffnung des Marktes singt für Sie der Schulchor. Um 16:30 Uhr können Sie den Posaunenchor Herrenberg bewundern, bevor um 17:30 ein gemeinsames Singen auf dem Programm steht.
Fleißige Hände sind nach Ende des Weihnachtsmarktes um 21 Uhr zum Abbau gerne gesehen. Mit einem vorherigen Glühwein oder einem Schnäpschen aus Haslacher Produktion wird dies sicherlich leicht von der Hand gehen.
-pg-

_______________________________________________________________________________________

Weihnachtsmarkt wieder einmal mit guter Resonanz

29.11.2011

Wieder einmal erwies sich der Haslacher Weihnachtsmarkt am vergangenen Samstag als wahrer Besuchermagnet. Von 15 Uhr nachmittags bis in den späten Abend hinein waren die Stände der Haslacher Vereine dicht umlagert. Der TV Haslach möchte sich an dieserv Stelle nochmals herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die zum Gelingen des Marktes beigetragen haben.
Einige Impressionren haben wir in der Bildergalerie für Sie zusammengestellt.
-pg-

_____________________________________________________________________

Beitrittserklärung TV Haslach

Hier können Sie die Beitrittserklärung als ausfüllbare PDF-Datei öffnen, die Daten eintragen und dann ausdrucken

Sporthalle Haslach

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Mitglied werden | Satzung | Beitragsordnung | Sie wollen uns schreiben | Sitemap |